Hochverfügbare Load Balancer

Aus einem Kundenprojekt entstanden in den letzen Tagen zwei Anleitungen für hochverfügbare Load Balancer:

Der Apache Load Balancer ist durch diverse Module wie mod_rewrite und mod_security gegenüber dem Nginx Load Balancer etwas flexibler, dafür benötigt er jedoch bei der selben Anzahl an Sessions mehr Ressourcen.

Die Load Balancer Hosting Produkte lassen sich mit Tomcat Hosting und Datenbank Hosting zu flexiblen Clustern vereinen. Ein paar Beispiele findet man hier:

Durch die Load Balancer können nun bei Lastspitzen flexibel externe Systeme wie Amazon EC2 dazu geschaltet werden. Weiterhin ist damit eine unterbrechungsfreie Wartung des gesamten Clusters möglich.