Ausfall des Root-Server

Am Freitag um 06:48 Uhr ist der Root-Server und damit alle verbundenen Dienste ausgefallen. Das System wurde durch einen Hard-Reset wieder gestartet und alle Dateisysteme und Datenbanken auf Konsistenz geprüft. Ab 08:25 Uhr standen wieder alle Dienste wie gewohnt zur Verfügung.

Der gesamte Ausfall hat 1 Stunde und 37 Minuten gedauert.

Die Ursache für den Ausfall wird aktuell geprüft.

[Update]

Ursache für den Ausfall war vermutlich ein Software Fehler im Hypervisor Xen:

http://www.debian.org/security/2012/dsa-2582

Der Fehler wurde mit einem Update behoben und das System neugestartet.